Beruflicher Werdegang

  • Ausbildung zur Krankenschwester bei der
    DRK-Schwesternschaft in Ratzeburg
  • Lehr- und Wanderjahre in anthroposophisch orientierten und anderen Kliniken (Chirurgie und Innere Medizin, Anästhesie)
  • zweijährige Vollzeit-Weiterbildung zur Pflegedienstleitung bei der DAG
  • Pflegedienstleitung der Praxisklinik Johanni-Huus in Flintbek
  • Bereichsleitung im
    Gemeinschaftskrankenhaus Havelhöhe in Berlin bis Sommer 2006
  • seit 2006 selbstständig tätig
  • seit 2004 Beiratstätigkeit im
    Verband für Anthroposophische Pflege e.V.,
    seit 2014 Mitglied im Vorstand
  • Mitarbeit im Institut für Pflege und Gesellschaft (IPUG) bis Juni 2010
  • seit 2016 Fachlehrerin an der Emil Molt Akademie Berlin
  • Expertin für Anthroposophische Pflege (IFAP)